Rösslispielgruppe:

Neu, habe ich im 2017 / 2018 die Aus - und Weiterbildung vom Gesundheitsamt Graubünden "Bisch fit" Spielgruppe absolviert.

12 Jahre Rösslispielgruppe:

Die besondere Spielgruppe!

 

Was ist besonders in der Rösslispielgruppe?

 

- Die Kinder können erste Erfahrungen in einer Kleingruppe machen. (6 Kinder)

- Die Spielgruppe ist auf unserem Bauernhof, wo wir dinnen und draussen sein können.

- Der Hof bietet viel Platz und regt zum Freispiel an.

- Die Kinder können auf natürliche Art ihre Grob- und Feinmotorik ausleben.

- Reiten gehört je nach Wetter zum Angebot.

 

Für Kinder von 3 bis 5 Jahren

 

In der Rösslispielgruppe nehmen Kinder zwischen 3 und 5 Jahren spielerisch Kontakt zu unseren Ponys auf... Oftmals erwacht in diesem Alter der Wunsch nach Kontakt zu Pferden... "Mama, ich möchte gerne reiten!", heisst es dann. Wenn ein Kind in diesem elementaren Alter diesen Wunsch konkret äussert, hat es meistens eine sehr genaue Vorstellung davon, wie angenehm es sein kann, getragen zu werden. Diesen liebenswerten Zustand möchte es auf dem Pony erleben. Sehr viele Kinder in diesem Alter schätzen es, auf dem Rücken eines Vierbeiners getragen zu werden, seine Bewegung und Wärme zu spüren und sich von ihm in die Welt neuer Erfahrungen mitnehmen zu lassen.

 

Kinder, welche eine Spielgruppe besuchen, machen oftmals die erste Erfahrung, sich in einer Gruppe, ohne Unterstützung von Mami und Papi, ihren Platz zu finden. Natürlich werden sie von mir aktiv in dieser Erfahrung unterstützt. Gemeinsames Znüni essen, Spiele und Bilderbücher helfen uns dabei. Beim Freispiel wird den Kindern zudem viel Platz geboten, wo sich in den Gruppenphasen ein soziales Miteinander entwickeln kann und so auch die Eigeninitiative und Kreatitivät gefördert wird. Zudem erleben wir in der Rösslispielgruppe die Natur in allen Jahreszeiten und mit allen Sinnen.

 

Die Pony's pflegen, auf ihnen reiten , einander dabei helfen, lachen, streiten, Rollenspiele, Prinz oder Prinzessin sein auf dem Pony, Freundschaften schliessen, klettern, hüpfen, Liedli und Versli lernen, am Feuer essen, Bilderbücher anschauen und vieles mehr... Dies sind nur einige Erfahrungen, welche Ihr Kind in meiner Rösslispielgruppe machen kann.

Was / Wann / Wo:

Wo?

Erlebnishof Hinterwald in Jenins / Hinterwaldweg 13, 7307 Jenins

 

Was mitbringen?

  • - Znüni
  • - Gute, der Witterung angepasste Kleidung
  • - Stabiles Schuhwerk

Ferien:

Hier gilt der Schulferienplan der Gemeinde Jenins.

Stundenplan 2020 / 2021

Gerne können Sie sich einen der begehrten Plätze in der Rösslispielgruppe für das Schuljahr 2020 / 2021 reservieren.

 

Montag                                                                             09.00 Uhr bis 11.00 Uhr                                                                                         4 Plätze frei

Dienstag                                                                           09.00 Uhr bis 11.00 Uhr                                                                                         6 Plätze frei

Mittwoch                                                                          09.00 Uhr bis 11.00 Uhr                                                                                         6 Plätze frei

Donnerstag                                                                      08.30 Uhr bis 11.30 Uhr                                                                                         6 Plätze frei

Freitag                                                                               08.30 Uhr bis 11.30 Uhr                                                                                         5 Plätze frei

Preise:

Für ein Kind / pro Schuljahr (ein Besuch pro Woche à 2 Std) 1. Semester CHF 500.00 2. Semester CHF 500.00
 Bei zwei wöchentlichen Besuchen oder für zwei Kinder (Geschwister), pro Kind 1. Semester CHF 450.00 2. Semester CHF 450.00
Für ein Kind / pro Schuljahr (ein Besuch pro Woche à 3 Std) / Donnerstag & Freitag 1. Semester CHF 700.00 2. Semester CHF 700.00

"Was ein Kind lernt

Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.

Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.

Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.

Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.

Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.

Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu umarmen

und die Liebe dieser Welt zu empfangen."

"Von Kindern lernen

Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir längst schon blind sind.

Kinder sind Ohren, die hören, wofür wir längst schon taub sind.

Kinder sind Seelen, die spüren, wofür wir längst schon stumpf sind.

Kinder sind Spiegel, die zeigen, was wir gerne verbergen."